Storyteller Jim begeistert Fünftklässler

 Wie schon im letzten Jahr erwartete Jim Wingate die Schüler der Jahrgänge 5 bereits am Eingang zu Raum A121 und begrüßte jede/n Schüler/in persönlich mit einen Händedruck und einem „Hello, I’m Jim.“ Er war wie immer gut vorbereitet und es hieß: Mitmachen statt Zuschauen.

Wenn Jim loslegt, bleibt den Schülerinnen und Schülern gar keine Zeit über Vokabeln und Grammatik nachzudenken. Mr. Wingate zündet ab der ersten Sekunde ein Feuerwerk an Mimik und urkomischen Geschichten. Natürlich alles in Englisch! Das die Schüler in trotzdem hervorragend verstehen, merkt man sofort, denn sie lachen bei jedem Witz herzlich mit.

 

Lieber Jim, alles Gute und wir freuen uns schon auf nächstes Jahr!