Mehrsprachigkeit an der HBG

Du sprichst noch eine andere Sprache als Deutsch? Du Glückspilz!

 

In unserem Deutschkurs in der Q1 unterhalten wir uns zu Beginn dieses Schuljahres über Menschen, die mehrere Sprachen sprechen. Auch in unserem Kurs ist die Hälfte der Schülerinnen und Schüler in Familien groß geworden, in denen nicht nur Deutsch gesprochen wird. Wir wollen euch nun ein paar unserer Gedanken aus dem Unterricht zu einem Großwerden mit mehreren Sprachen mitteilen.

Wenn du mit zwei oder sogar mehr Sprachen aufwächst, kannst du ein Leben lang diese Sprachen gut und auf einem hohen Niveau. Wahrscheinlich hast du dann auch ein Gefühl für Sprachen ganz allgemein und auch das spätere Lernen von Sprachen fällt dir leicht. Englisch, Französisch, Latein und Italienisch sind an unserer Schule die Fächer, die dir Spaß machen und auch nicht so schwerfallen.

Nicht weniger wichtig ist, dass du bei zwei oder noch mehr Sprachen bei bestimmten Berufen, die Mehrsprachigkeit und Internationalität erfordern, deutliche Vorteile hast. Vielleicht ist ja auch genau diese Information in deiner Bewerbung der Grund für ein Unternehmen dich einzustellen. Schließlich möchten wir erwähnen, dass diejenigen von euch, die mit vielen Sprachen aufwachsen, ein besseres Gespür für kulturelle Unterschiede und Besonderheiten in unserer Gesellschaft aber auch in der globalen Welt haben.

Das Aufwachsen mit mehreren Sprachen ist jedoch nicht immer erfolgreich. Es kann sein, dass einige, die mit mehreren Sprachen aufwachsen, vielleicht keine der Sprachen richtig beherrschen und damit Probleme in der Schule bekommen. Dann fällt es dir schwer, dich in deiner Familiensprache, aber auch in Deutsch mitzuteilen. Wenn du findest, dass du nicht gut Deutsch, aber auch nicht gut die Sprache deiner Eltern sprichst, dann brauchst du schnell Hilfe. Du musst rasch versuchen dein Deutsch zu verbessern, damit du in Deutsch stark bist und dich genau ausdrücken kannst. Es ist auch möglich, dass diejenigen, die mit einer anderen Sprache als Deutsch aufwachsen, gehänselt werden, wenn sie in Deutsch Fehler machen oder Deutsch nur einfach anders klingt.

Wenn wir nun Chancen und mögliche Probleme von Mehrsprachigkeit betrachten, dann wollen wir euch jedoch sagen, dass das Aufwachsen mit mehreren Sprachen eine sehr große Starthilfe für ein erfolgreiches Leben ist. Es benötigt aber die Achtsamkeit von Schule und Eltern und euch selbst, damit eine möglichst gute Förderung gelingt.

Euer Deutsch-Grundkurs in der Q1 im Schuljahr 2016/17