Schüler


Mensa


Soziales Lernen


Ziele der Unterrichtsreihe "Soziales Lernen"

Ziel der Unterrichtsreihe „Soziales Lernen" ist es, die Gruppenentwicklung innerhalb einer Klasse zu fördern, die soziale Kompetenz zu steigern und die Arbeitsproduktivität der Klasse zu erhöhen. Erfahrungen anderer Schulen haben gezeigt, dass die Klassen,die die Gruppenentwicklung im Rahmen einer Unterrichtsreihe erfahren haben, folgende Merkmale zeigen:

  • Die SchülerInnen verstehen und akzeptieren sich gegenseitig
  • Die Kommunikation ist offen.
  • Die SchülerInnen fühlen sich für ihr Lernen und Verhalten verantwortlich.
  • Die SchülerInnen kooperieren miteinander.
  • Die SchülerInnen können Arbeitsaufgaben in Groß- und Kleinteams lösen.


Müssen Entscheidungen getroffen werden, gibt es festgelegte Verfahrensregeln. Die SchülerInnen sind fähig, sich offen mit Problemen auseinanderzusetzen und ihre Konflikte auf Konstruktive Weise zu lösen.

Um dies in unserer Jahrgangsstufe zu erreichen, wird mit allen Klassenlehrer-Teams des 5. Jahrgangs und speziell ausgebildeten Moderatoren, die Unterrichtsreihe "Soziales Lernen" in dem 1. Schulhalbjahr durchgeführt. Die Unterrichtsreihe findet dabei jeweils doppelstündig an einem Nachmittag statt.