Ein Gott-geweihtes-Leben?

Am Freitag, den 1. Juli 2016 besuchten Abt Friedhelm und Fokolar Johannes den Religionskurs  der Jahrgangsstufe 9 mit ihren Lehrern Frau Berkle und Herrn Foxius.

 

Vorausgegangen war im Religionsunterricht die Unterrichtsreihe "Liebe - Partnerschaft - Sexualität". Während die Schülerinnen und Schüler unterschiedliche Formen der Partnerschaften thematisierten, stellte sich bald die Frage nach Menschen, die ihr Leben Gott weihen. Schnell wuchs der Gedanke unseren Unterricht für eine "Expertenbefragung" zu öffnen. Die Schülerinnen und Schüler recherchierten eigenständig nach Orden und Lebensformen in der Umgebung und versandten Anfragen. Abt Friedhelm aus dem Kloster Korneliemünster und Johannes aus dem Fokolar Köln antworteten und erklärten sich bereit den Fragen der Schülerinnen und Schüler Antwort zu geben.

Das Zusammentreffen war von einer hohen gegenseitigen Wertschätzung und einem starken  Interesse geprägt. - Das Gott-geweihte-Leben ist nun für uns keine abstrakte Lebensform mehr, sondern hat mit Abt Friedhelm und Fokolar Johannes ein konkretes Gesicht erhalten.