SV sammelt Spenden für die Dürener Tafel e.V.

Starke Helfer waren nötig, um die vollen Kisten zu tragen.
Starke Helfer waren nötig, um die vollen Kisten zu tragen.

Auch in diesem Jahr hat die SV der Heinrich-Böll-Gesamtschule Spenden für die große Weihnachtsaktion der Dürener Tafel gesammelt.

Überzeugt hat die SV dabei die Idee, die der Arbeit der Tafel zugrunde liegt: Egal aus welchen Gründen auch immer, es gibt Menschen, die in unserer Wohlstandsgesellschaft aus dem Raster fallen. Nicht jeder hat die Möglichkeit, jeden Tag sein Essen zu finanzieren, obwohl in Deutschland so viele Lebensmittel vorhanden sind und täglich Tonnen weggeworfen werden. Die Idee der Tafel ist daher bestechend einfach. Es gibt auf der einen Seite Bedürftige und auf der anderen Seite Lebensmittel im Überfluss. Die Tafel stellt die Brücke zwischen beiden Seiten her und ist durch ihre ehrenamtlichen Helfer in der Lage, Lebensmittel an Arme zu verteilen.

Dafür sammelte die SV wieder Lebensmittelspenden und half dabei, Bedürftigen an Weihnachten eine Freude zu machen.

Die Dürener Tafel sammelt zu Weihnachten Spendenkisten, die am 20.12. in der Arena Kreis Düren abgeholt werden können. Die Kisten wurden so gepackt, dass sie ein tolles Weihnachtsessen möglich machen. Die SV bedankt sich bei allen Schülerinnern und Schülern und bei allen Lehrerinnen und Lehrern, die sich an der Spendenaktion für die Dürener Tafel beteiligt haben.