Lieber Besucher unserer Webseite,

Wir möchten Sie auf der Homepage der Heinrich-Böll-Gesamtschule herzlich willkommen heißen. Unsere Schule besteht seit 1987 als 5-zügige Gesamtschule in der SI mit einer zwei- bis dreizügigen Oberstufe.


Auf unserer Homepage wollen wir Sie über unsere pädagogische Arbeit informieren und Ihnen wichtige unterrichtliche Angebote präsentieren. Ein großes Anliegen unserer Schule ist es, die Schülerinnen und Schüler entsprechend ihrer Anlagen zu fördern und ihnen ein fundiertes Wissen zu vermitteln. Aber auch soziale Bereiche des Schullebens kommen nicht zu kurz.

 

 


Aktuelle Information der Schulleitung     15.04.21 / 13:00 Uhr

 Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,  

 

die Landesregierung hat entschieden, dass alle Schulen ab dem kommenden Montag, 19. April 2021, wieder zu einem Schulbetrieb im Wechselunterricht zurückkehren können. Für Ihre Kinder heißt dies, dass die Schüler*innen der Gruppe B in der kommenden Woche zum Präsenzunterricht in die Schule kommen. Die Schüler*innen der Gruppe A starten am 26.04 mit dem Präsenzunterricht. 

Ich hoffe, dass es keine weiteren Änderungen geben wird, bitte Sie aber, am Sonntag noch einmal auf die Homepage zu schauen. 

 

 

Die zweimalige Testung auf Corona ist nicht mehr freiwillig. Schüler*innen, die der Testpflicht nicht nachkommen, können nicht am Präsenzunterricht teilnehmen. 

Ab dem 12. April 2021 kann für die 5. und 6. Klasse weiterhin eine Betreuung in der Schule stattfinden. Sie finden das Antragsformular für die Betreuung auf unserer Homepage (siehe unten).  

Durch die Klassenleitungen koordiniert, findet am Freitag, dem 16. April unser Elternsprechtag statt. Bitte vereinbaren Sie mit den Klassenleitungen geeignete Termine und Kommunikationswege.  

Wir informieren Sie, sobald Änderungen von der Bezirksregierung vorgegeben werden und wünschen, trotz aller Belastungen, einen guten Start nach den Ferien.  

 

Mit freundlichen Grüßen 

K.M. Leuffen-Obermann und Nicole Kall 

 

 Download: Antragsformular für die Betreuung ab dem 12.April 2021

 


Information zu den neuen Corona-Test-Kits ab dem 12.04.2021

Die neuen Test-Kits für die Testungen von Schüler*innen sind geliefert worden. Fabrikat, Inhalt und eine Beschreibung der Testdurchführung sind in der anhängenden Gebrauchsanweisung zu finden. 

 

Download: Gebrauchsanleitung Corona-Test-Kit ab dem 12.April 2021


Mensa und Schulverköstigung

Düren, den 17.03.21

 

Liebe Eltern, liebe Schüler*innen,

wir freuen uns Ihnen und Euch das Angebot machen zu können, Essen in unserer Mensa zu bestellen. Unsere Mensabetreiberin Frau Jörres bietet unseren Schüler*innen freundlicherweise an, das Essen zwischen 11 und 12 Uhr in der Mensa zu sich nehmen. Sie können das Essen aber auch mit nach Hause nehmen, da es als „to go“ Essen verpackt ist. Sie müssten es zu Hause nur noch aufwärmen.

Wenn Sie Interesse daran haben, können Sie das Essen – wie gewohnt – online bei Frau Jörres bestellen, unter:

 

https://www.sparkasse-dueren.de/de/home/service/schulverpflegung.html

 

Alternativ können Sie Frau Jörres über WhatsApp eine Bestellung zukommen lassen. Die Telefonnummer lautet: 015901827840.

Bitte geben Sie bei Ihrer Bestellung folgende Daten unbedingt an:

 

a)    H.-Böll-GE, 

b)    Name und Klasse Ihres Kindes, 

c)    Datum für das gewünschte Essen.

 

Aktueller Speisenplan KW15 (Download pdf)

 

Bitte erledigen Sie die Bestellung bis spätestens 8.30 Uhr am Bestelltag. 

Das Angebot gilt ab Montag, dem 22.03.21.

Wir würden uns freuen, wenn wir damit Ihren Wünschen entgegenkommen und Sie von dem Angebot Gebrauch machen.

 

Mit freundlichen Grüßen

Bettina Ragalmuto


Allgemeine Information des Kreissportbundes

Liebe Eltern

Nächste Woche (19.04.2021 bis 23.04.21) bietet der Kreissportbund zwei kostenfreie Vorträge zum Thema Bewegung (Mo 18-19 Uhr) und Entspannung (Do 18-19 Uhr) mit Kindern an. Weitere Infos und Anmeldung unter:

 

www.kreis-dueren.de/familien-onlineangebote

 

PS: Darf sehr gerne an Familie, Freunde und Bekannte weitergeleitet werden :-)

 

Wir freuen uns,

sportliche Grüße,

Anna Keiser

B.A. Gesundheitsmanagement

Fachkraft für betriebliches Gesundheitsmanagement (IHK)

 

Kreissportbund Düren e.V.

Kirchfeld 23

52355 Düren Lendersdorf

Tel. 02421/502373

www.ksb-dueren.de


Schulbrief vom 16. Februar 2021

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

Die letzten Wochen waren, trotz “Unterrichtsausfall” sehr anstrengend. Das Bild unserer Arbeit, das teils in den Medien verbreitet wird, entspricht nicht dem unserer Schule. In den nun etwas ruhigeren Karnevalstagen ist Zeit für einen kleine Rückblick und es fällt auf, dass wir uns umfangreich um unsere Schuler*innen kümmern. Die komplette Schulgemeinschaft steht zusammen, um die Folgen der Pandemie für unsere Lernenden zu reduzieren: Ca. 30 Jugendliche werden in Study Hall und Betreuung engagiert begleitet, es haben sich Hilfestrukturen auf allen Ebenen entwickelt. Kolleg*innen probieren neue Apps aus und stellen ihr Wissen zur Verfügung, parallel dazu wird eine Fortbildung zum Thema Sprachförderung auf den Weg gebracht. Die HBG-Scouts bieten Gesprächstermine für ihre Patenklassen an, unsere Schulsozialarbeit ist in engem Kontakt zwischen Schule, Familien und Jugendhilfe vielfältig aktiv. DANKE

 

Bitte laden Sie sich unbedingt den vollständigen Schulbrief als PDF-Datei herunter. Er enthält sehr wichtige Informationen! 



Digitaler Berufsorientierungstag an der HBG

Erster digitaler Berufsorientierungstag an der Heinrich-Böll-Gesamtschule

 

Die Berufsorientierung an der HBG bricht zu neuen Dimensionen auf. Die Schüler*innen des Jahrgangs 9 nahmen am Mittwoch am ersten digitalen Berufsorientierungstag teil.  

Viele externe Partner stellten ihr Unternehmen, ihren Betrieb oder ihre Behörde vor.  

Mit dabei waren unsere KURS-Partner  gepe Gebäudedienste Peterhoff und Leitungspartner GmbH. Außerdem waren die Sparkasse, die Debeka, die Agentur für Arbeit, Westnetz, die Ausbildungsbotschafter der IHK und die Stadt Düren vertreten. Auch die Kreisverwaltung, das Nelly-Pütz-Berufskolleg, das Berufskolleg für Technik und die Firma Schoellershammer haben sich vorgestellt. Ehemalige Schüler präsentieren ihre Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann und Kaufmann für IT-System-Management sowie das Lehramtsstudium. Auch Mitglieder unserer Schulgemeinde haben mitgemacht: unser Schulsekretär Herr Zymelka erklärte, wie man Verwaltungsfachwirt wird und Frau Kall gab Einblicke in das Leben einer Lehrerin und Schulleiterin. Und auch Väter zweier Kolleginnen holten wir mit ins Boot: sie ließen die Schüler*innen an ihren beruflichen Erfahrungen als Ingenieur bzw. in der Musikbranche teilhaben. 

Die Mischung war also bunt und vielfältig - so wie wir hier an der HBG!  

Die Schüler*innen konnten also zwischen bis zu 16 Angeboten wählen und an drei verschiedenen Meetings teilnehmen. Mal interaktiv, mal im Gespräch, mal mit Videos oder Power Point Präsentationen ausgestattet, ließen die Partner*innen der Berufsorientierung an der HBG die Schüler*innen hinter die Kulissen blicken. Für die Schüler*innen war es zum einen eine gelungene Abwechslung zum - inzwischen Alltag gewordenen - Distanzunterricht. Zum anderen konnten sie aber von ihren Erfahrungen in ebendiesem profitieren: denn die Schüler*innen der HBG sind inzwischen Profis im Umgang mit Teams, Chats und Links. Das hat zu einem relativ reibungslosen Ablauf des Tages beigetragen. Das BO-Team konnte im Hintergrund bei kleineren Schwierigkeiten aushelfen. So konnte jede*r die richtige Videokonferenz finden sich weiter auf dem Weg zur richtigen Berufswahl orientieren lassen.  

Das Experiment ist geglückt - mal sehen, ob es in Zukunft noch weitere Dimensionen geben wird, die erkundet werden sollen. Wer weiß, vielleicht können wir die Schüler*innen irgendwann virtuell in die Betriebe beamen lassen? Aber das ist wohl noch Zukunftsmusik …. 


Um alle Informationen zu lesen bitte hier klicken ---> Aktuelles von den HBG-Scouts


Rundgang durch die Schule in Zeiten von Corona

Liebe Eltern, liebe Interessierte,

 

damit Sie in diesen Zeiten die Möglichkeit haben sich einen Eindruck von unserer Schule zu machen, finden Sie unten einen kleinen virtuellen Rundgang durch unsere Schule. 

 


Vereinbarungen zum Lernen auf Distanz

Die Vereinbarungen dienen dazu, Unterricht in folgenden Fällen sicherzustellen: 

1) Im Fall, dass einzelne Schüler*innen bzw. Schülergruppen in Quarantäne geschickt werden. 

2) Im Fall, dass einzelne Kolleg*innen in Quarantäne gehen müssen. 

3) Im Fall, dass ein erneuter Lockdown zur Schließung der Schule führt. 

 

Bitte laden Sie sich die vollständigen Vereinbarungen zum Lernen auf Distanz herunter und lesen Sie bitte sorgfältig durch!

 

 >>> Bitte lesen: Vereinbarungen zum Lernen auf Distanz

 

Mit freundlichen Grüßen

Das Schulleitungsteam



Termine 2021

Für das Jahr 2021 möchten wir Ihnen/euch folgende Termine bekanntgeben:

 

07.01.2021                 1. Schultag nach den Weihnachtsferien

29.01.2021                 Zeugnisausgabe

29.01.2021                 Beginn Anmeldung neue 5er

25.01.2021                 Beginn Praktikum 9er

12.02.2021                 Ende Praktikum 9er

12.02.2021                 Freitag vor Karneval, unterrichtsfrei

15.02.2021                 Rosenmontag, unterrichtsfrei

16.02.2021                 kollegiumsinterne Fortbildung, unterrichtsfrei

02.03.2021                 Lernstand Deutsch

04.03.2021                 Lernstand Englisch

08.03.2021                 Lernstand Mathematik

29.03.2021                 Beginn Osterferien

10.04.2021                 Ende Osterferien

07.05.2021                 Elternsprechnachmittag  

13.05.2021                 Christi Himmelfahrt, unterrichtsfrei

14.05.2021                 beweglicher Ferientag, unterrichtsfrei

24.05.2021                 Pfingstmontag, unterrichtsfrei

25.05.2021                 Pfingstferientag, unterrichtsfrei

03.06.2021                 Fronleichnam, Feiertag

04.06.2021                 beweglicher Ferientag

02.07.2021                 Zeugnisausgabe 

Medienscouts mit "NRW-Abzeichen 2020/21" geehrt

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH - IHRE SCHULE ERHÄLT DAS DIESJÄHRIGE MEDIENSCOUTS NRW-ABZEICHEN 2020/21 

 

Hallo Mediensouts, sehr geehrter Herr Macherey, vielen Dank für Ihre Bewerbung und dem damit verbundenen Interesse für das „Medienscouts NRW-Abzeichen 2020/21" der Landesanstalt für Medien NRW. 

 

Wir sind sichtlich beeindruckt von den vielfältigen Angeboten und dem Engagement, mit dem Ihre Medienscouts und Beratungslehrkräfte die praktische Arbeit an der eigenen Schule umsetzen. Medienkompetenz und -Orientierung sind Voraussetzungen dafür, dass Ihre Schülerinnen und Schüler Chancen und Risiken medialer Angebote erkennen und diese selbstbestimmt und fair nutzen können - die qualifizierte und zielgruppenadäquate Begleitung, die junge Menschen durch Medienscouts und Beratungslehrkräfte erhalten, ist dabei eine zentrale und sehr wichtige Aufgabe von Schule. Dieser Aufgabe kommt Ihre Schule aus unserer Sicht in besonderem Maße nach. 

 

Inzwischen haben wir das Auswahlverfahren abgeschlossen und freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass Ihre Schule für das Schuljahr 2020/2021 mit dem Abzeichen als „Medienscouts NRW-SchuIe"ausgezeichnet wird. 

 

 


Bildungspartnerschaft

v.l.: Frau Kall, Frau Nellessen, Frau Drs. Gellings, Frau Pauler
v.l.: Frau Kall, Frau Nellessen, Frau Drs. Gellings, Frau Pauler

Nach fast 15 Jahren des Austauschs und der Kooperation fand jetzt die Ratifizierung der offiziellen Bildungspartnerschaft zwischen der Stadtbücherei Düren und der Heinrich-Böll Gesamtschule statt.

Covid-19 hat auch hier alle Pläne für große Feierlichkeiten umgeworfen: Anstelle eines Fests mit lokaler Politik, Kolleg*innen und Schüler*innen fand nur ein kleines Treffen, dafür allerdings mit regem Austausch statt.

Die Schüler der HBG können von dieser Öffnung der Schule nur profitieren: ein erweitertes Medienangebot, Recherche-Training und Förderung ihrer Lese- und Medienkompetenz sowie das Kennenlernen anderer Lern- und Bildungs-Orte sind von großem Wert für die Kinder und Jugendlichen. 

Doch der Blick über den eigenen Tellerrand ist für alle Beteiligten eine Bereicherung: Frau Drs. Gabriele Gellings, Deutsche mit niederländischen Wurzeln und Verbindungen, ist seit Juni 2020 Leiterin von Düren Kultur. So brachte sie zu der Veranstaltung gleich spannende Anregungen mit ein, die in Bezug auf die Leseförderung über die Verknüpfung verschiedener Institutionen hinaus auch Bildungskonzepte unterschiedlicher Länder (NL und D) gewinnbringend miteinander verknüpfen könnten. 

Wir freuen uns alle sehr über die gemeinsame Arbeit.